Zum Notfallhilfe-Programm:

Antrag LfL Karte:

đŸ€— Wir freuen uns sehr: Wir haben diese Woche unsere erste Lebensmittelsammelstelle installiert. đŸ„«đŸ„›đŸž

Am 10. November wurde die erste Sammelstelle fĂŒr haltbare Lebensmittel im Combi-Markt, Elisabethstrasse in Detmold, installiert. Ziel ist es, dass die Kunden etwas mehr einkaufen (Konserven, Reis, Nudeln, aber auch Tiernahrung etc.) und diese vor dem Ausgang in die dafĂŒr vorgesehene Box legen. Der gemeinnĂŒtzige Verein „Lipper fĂŒr Lipper e. V.“ holt diese Lebensmittel in regelmĂ€ssigen AbstĂ€nden ab und verteilt sie an nachweislich bedĂŒrftige Personen wie Rentner, alleinerziehende VĂ€ter oder MĂŒtter, junge Familien, die finanziell nicht zurechtkommen etc.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an Filialleiter Slawa Nagibin und sein Team, fĂŒr die es selbstverstĂ€ndlich ist, diese Aktion zu unterstĂŒtzen. Zur Bekanntmachung wurden Hinweis-Rollups im Markt aufgestellt. Slawa Nagibin hat es sich nicht nehmen lassen, einen ersten vollbepackten Einkaufswagen voller haltbarer Lebensmittel zu spenden und die Spendenbox zu befĂŒllen. „Wir freuen uns ganz besonders, den Verein mit dieser Aktion zu unterstĂŒtzen“, so Nagibin. „Es wĂ€re schön, wenn sich weitere MĂ€rkte finden, die ein wenig Platz fĂŒr eine Spendenbox finden, so das viele bedĂŒrftige Personen satt werden“.

Ferner ist am GetrĂ€nke-RĂŒckgabeautomat eine Pfandbon-Spendenbox 📃 aufgestellt. Hier können die Pfandbons gespendet werden. 100% der Einnahmen kommen den BedĂŒrftigen zugute. So kann ein Jeder dazu beitragen, dass die lippische Armut ein wenig reduziert wird. â€ïžđŸ€—đŸ˜Š

17. November 2022