Zum Notfallhilfe-Programm:

Ehrenamt geht Hand in Hand

Spende durch Losverkauf

Im Rahmen der bereits mehrjährigen Zusammenarbeit der Apotheke Hiddesen und des Vereins Lipper für Lipper @asphaltexistenzler e.V. hat die Apotheke dem Verein vergangene Woche eine Spende für die Finanzierung laufender und neuer Projekte in 2022 übergeben. Einen Betrag von 700,- € konnte die Apotheke Hiddesen in der Adventszeit 2021 durch einen Losverkauf, Spenden für ausliegende Kalender und Taschen aus einem Projekt gemeinsam mit LfL, der Firma Girse und der AHG sammeln. Für das kommende Jahr plant der Verein, neben der Fortführung des allwöchentlichen Projekts „Sozialer Mittagstisch“, weitere Unterstützung für Lipper*innen, die unter der Armutsgrenze leben. So soll beispielsweise für nicht krankenversicherte Personen eine neue Anlaufstelle mit Ärzten und med. Fachkräften geschaffen werden und auch Sport und Coaching-Angebote für Mütter und Kinder, sind bereits in der Planung. Um all diese Pläne tatkräftig zu unterstützen und die Realisierung voranzutreiben, verdoppelte Frau Dr. Annette Hüls den gesammelten Spendenbetrag, sodass eine Spendensumme von 1.500 Euro zusammenkam.

31. Januar 2022